Mein Job

Mein Job: Journalistin und PR-Beraterin.

Ersteres /Journalistin/ liebe ich und kommt meinem neugierigen, unersättlichen Informationswahn entgegen, meinem Drang, Dingen Gehör zu verschaffen, die es nötig oder verdient haben.

Zweiteres /PR/ sichert in der Regel mein Überleben und nötigt mich in Themenfelder wie medizinische Produkte, langlebige Mainboards oder Normen. Und auch da fließen Worte und Projektideen, sobald ich mich, so fachfremd auch immer eingearbeitet, Inhalte verinnerlicht habe und dann auch diese Thema „brennt“.

Haldebeiträge – zu viel Ungesagtes

Allzu oft jedoch bleiben so viele Themen im Alltag liegen, unveröffentlicht, Geschichten nicht an Redaktionen weitergereicht. Junge Fashion-Designer, die keine Plattform finden, Kreative, die Geniales erdenken, Interiors, die nie gesehen werden, Erfahrungen hinter die Kulissen, die nie gehört werden, interessante Persönlichkeiten, deren Geschichte nicht erzählt wird und natürlich die Inhalte, die gesagt werden müssen.

Es stapeln sich Blog-Beiträge, Reportagen, Kurzgeschichten, angefangene Bücher und Reisereportagen.

Das ist der Blog

All jene findet ihr nun auf meinem Blog. Es wird über Architektur, Mode, Kunst und Literatur gehen. Über Sport natürlich und immer über journalistische Themen. Bildung, Gesellschaft und Politik.

Das ist der Job

Auf Job findet ihr Arbeitsproben, Veröffentlichungen, Referenzen und Projektarbeiten, Lektoratswerke und mehr.

Diese Seite ersetzt eine Homepage und dient der Information.

https://platform.linkedin.com/badges/js/profile.js